NÄCHSTER TERMIN:
 
 
GÉRALDINE SCHWARZ
Erinnerungen einer Europäerin

Termin kann leider nicht stattfinden, voraussichtlich auf Herbst verschoben.

 
 
LITERATUR AM DONNERSTAG



 

KAI WIELAND
 

Amerika


Ausgezeichnet mit dem Thaddäus Troll Preis 2018

 

 

Zu den Literaturtagen 2019 (PDF), zu denen Autoren wie Michael Kleeberg, Felix Huby und

Wolfgang Herles nach Böblingen und Sindelfingen kommen, ist in unserer Buchhandlung

Kai Wieland zu Gast, geboren in Backnang, Preisträger des Thaddäus-Troll-Preis 2018. Sein

Roman
Amerika erzählt von einem fiktiven Dorf, irgendwo bei Murrhardt oder Heilbronn, ein

abgelegenes
Provinznest, mit genau zwei Straßen, dem Rillings- und dem Erlenweg.

 

 

Jeder könnte hier etwas über den anderen sagen. Und tut es auch, an diesem Ort, wo jeder

jeden kennt, niemand kommt und keiner jemals geht: In der Dorfkneipe Schippen sitzt ein

nicht weiter bezeichneter Chronist, um „dem aus der Welt gefallenen Flecken sein

Gedächtnis zurückzugeben. Unter dem, was er dabei aufschnappt, findet sich das

erwartbare grobromantische Inventar… Und doch gehen diese Notizen aus einer Randzone

der Gegenwart in einer Geschichte auf, wie man sie so noch nicht gelesen hat.“ (
Stefan

Kister,
Stuttgarter Zeitung).

 

 

Entdeckt wurde der Stuttgarter Kai Wieland durch Literaturblogger, war Finalist beim

Blogbuster-Preis 2017 und wird seitdem von Feuilletonisten als Newcomer bereits gefeiert.

Auch deshalb passt der Abend bestens zum Literaturtage-Thema SchreibArbeit.

 

 

 

Pressestimmen in Auswahl

 

 

»Ein eigener Ton, eine eigene Weltsicht, ein schwäbischer William Faulkner, der

zur Entdeckung einlädt.
«   Denis Scheck (druckfrisch, ARD)


 

»morbide und komisch und voller Hintersinn erzählt«  Hubert Winkels, Süddeutsche Zeitung


 

»Kai Wieland gelingt in 'Amerika' eine fein austarierte Melange aus sachlich

bilanzierendem Ton, sensiblen Beobachtungen und trockenem Witz und gibt so

einer viel erzählten Zeit ein anderes Gesicht.
«  

Aus der Begründung zur Verleihung des Thaddäus-Troll-Preis 2018

 

 

 

Herzliche Einladung

  

Autorenlesung

  

Kai Wieland: Amerika

   

17. Oktober  19.00 Uhr 


 

Eintritt 8,- Euro
 

In der Buchhandlung Vogel, Bahnhofstr. 4 in Böblingen
 

Wir freuen uns über Ihre Voranmeldung.

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

LITERATUR AM DONNERSTAG

--

27. Juni 2019

Joachim Zelter - Im Feld

--

4. April 2019

Johanna von Wild - Die Erleuchtung der Welt

--

27. September 2018

Lucinde Hutzenlaub - Ich dachte, Älterwerden dauert länger

--

12. Juli 2018

Naceur-Charles Aceval - Der Erzähler von Algier

--

7. Juni 2018

Astrid Fritz - Tod im Höllental

--

19. Oktober 2017

Kurt Oesterle - Martha und ihre Söhne

--

27. September 2017

Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf - In der Sprache liegt die Kraft

--

6. Juli 2017

Heinrich Düllmann - Als Luther vergiftet wurde

--

18. Mai 2017

Eva Württemberger - Das Sonnenwirtle. Friedrich Schwahn und seine Braut

--

30. März 2017

Bernd Storz - Quadratisch, käuflich, tot & Die Wespe

--

6. Oktober 2016

Adrienne Braun - Künstlerin, Rebellin, Pionierin

--

27. April 2016

Sibylle Knauss - Das Liebesgedächtnis

--

25. Februar 2016

Nina Blazon - Liebten wir

--

29. Oktober 2015

Jürgen Seibold - Brutal vergeigt

--

9. Juli 2015

Beate Rygiert - Das Lied von der unsterblichen Liebe

--

7. Mai 2015

Katharina Schütz - Modiano, Munro, Mo: Die jüngsten drei Literatur-Nobelpreisträger

--

26. Februar 2015

Lucinde Hutzenlaub - Hallo Japan

--

23. Oktober 2014

Kurt Oesterle - Der Wunschbruder

--

22. Mai 2014

Claire Beyer - Refugium

--

27. März 2014

Dorothea Keuler - Aus der Reihe getanzt

--

7. November 2013

Katharina Schütz - Liebste Fenchel